Unittests

Da das Yii-Testframework auf PHPUnit basiert, empfehlen wir Ihnen, sich zunächst die Dokumenation von PHPUnit durchzulesen, um die Grundsätze beim Schreiben eines Tests zu verstehen. Zusammengefasst gelten diese Grundprinzipien für das Schreiben von Unittests in Yii:

  • Ein Unittest wird als Klasse XyzTest geschrieben, die CTestCase oder CDbTestCase erweitert, wobei Xyz für die zu testende Klasse steht. Um z.B. die Klasse Post zu testen, würden wir den Unittest per Konvention PostTest nennen. Die Basisklasse CTestCase dient für allgemeine Unittests, während CDbTestCase zum Testen von ActiveRecord-Modelklassen geeignet ist. Da beide von PHPUnit_Framework_TestCase abgeleitet sind, können wir alle von dieser Klasse geerbten Methoden verwenden.

  • Die Unittestklasse wird per Konvention in einer PHP-Datei mit den Namen XyzTest.php im Verzeichnis protected/tests/unit abgelegt.

  • Die Testklasse besteht im Wesentlichen aus Methoden die testAbc heißen, wobei Abc oft für den Namen der zu testenden Klassenmethode steht.

  • Eine Testmethode enthält für gewöhnlich eine Reihe von Assert-Statements (sinngem.: feststellen, versichern), z.B. assertTrue oder assertEquals, die als Checkpunkte beim Prüfen der Zielklasse dienen.

Im folgenden beschreiben wir hauptsächlich, wie man Unittests für ActiveRecord-Modelklassen schreibt. Wir leiten unsere Testklassen von CDbTestCase ab, da sie die im letzten Abschnitt vorgestellten Fixtures unterstützt.

Nehmen wir an, wir wollen die Modelklasse Comment aus dem Blog-Demo testen. Wir erstellen also zunächst eine Klasse CommentTest und speichern diese unter protected/tests/unit/CommentTest.php:

class CommentTest extends CDbTestCase
{
    public $fixtures=array(
        'posts'=>'Post',
        'comments'=>'Comment',
    );
 
    ......
}

In dieser Klasse geben wir in der Variable fixtures die zu verwendenden Fixtures als Array an. Das Array stellt eine Zuordnung von Fixturenamen auf Modelklassen- oder Tabellennamen dar (z.B. von Fixturename post zur Modelklasse Post). Beachten Sie, dass Tabellennamen ein Doppelpunkt vorangestellt werden muss, um sie vom Namen der Modelklasse unterscheiden zu können (z.B. :Post). Wenn wir Modelklassennamen verwenden werden die entsprechenden Tabellen als Fixturetabellen interpretiert. Wie bereits erwähnt, werden Fixturetabellen jedesmal, wenn eine Testmethode ausgeführt wird, auf einen fest definierten Zustand zurückgesetzt.

Fixturenamen erlauben den bequemen Zugriff auf Fixturedaten innerhalb von Testmethoden. Hier ein typisches Anwendungsbeispiel:

// Alle Zeilen aus der Fixturetabelle 'Comment' zurückliefern
$comments = $this->comments;
// Zeile mit dem Alias 'sample1' aus der Fixturetabelle 'Post' zurückliefern
$post = $this->posts['sample1'];
// Die AR-Instanz, die der Fixturezeile 'sample1' entspricht zurückliefern
$post = $this->posts('sample1');

Hinweis: Wenn ein Fixture über seinen Tabellennamen festgelegt wurde (z.B. 'posts'=>':Post'), kann die dritte Variante in obigem Beispiel nicht verwendet werden, da wir keine Information darüber haben, mit welcher Modelklasse die Tabelle verbunden ist.

Als nächstes schreiben wir die Methode testApprove um die approve-Methode in der Modelklasse Comment zu testen. Der Code ist sehr unkompliziert: Zunächst fügen wir einen Kommentar mit dem Status pending ein. Dann verifizieren wir, dass der Kommentar im Status pending ist, indem wir ihn aus der Datenbank zurücklesen. Schließlich rufen wir die Methode approve auf und prüfen, ob sich der Status wie erwartet verändert hat.

public function testApprove()
{
    // Kommentar mit Status 'pending' einfügen
    $comment=new Comment;
    $comment->setAttributes(array(
        'content'=>'comment 1',
        'status'=>Comment::STATUS_PENDING,
        'createTime'=>time(),
        'author'=>'me',
        'email'=>'me@example.com',
        'postId'=>$this->posts['sample1']['id'],
    ),false);
    $this->assertTrue($comment->save(false));
 
    // Status 'pending' des Kommentars verifizieren
    $comment=Comment::model()->findByPk($comment->id);
    $this->assertTrue($comment instanceof Comment);
    $this->assertEquals(Comment::STATUS_PENDING,$comment->status);
 
    // approve() aufrufen und prüfen ob der Kommentar den Status 'approved' hat
    $comment->approve();
    $this->assertEquals(Comment::STATUS_APPROVED,$comment->status);
    $comment=Comment::model()->findByPk($comment->id);
    $this->assertEquals(Comment::STATUS_APPROVED,$comment->status);
}
$Id: test.unit.txt 2841 2011-01-12 21:04:12Z alexander.makarow $

Be the first person to leave a comment

Please to leave your comment.